Wohnen

Unsere neue „Wohnung“ hat drei Zimmer, eine Toilette, einen begehbaren Kleiderschrank und einen Keller.

Na, das war vielleicht ein bisschen angegeben… Seht selbst:

Im Salon an steuerbord hinter der Sitzecke ist unsere WC-Kabine. Wir haben dafür das Sofa abgebaut und bei der Gelegenheit gleich das Untergestell mit 8 Einschubplätzen für unsere so geschätzten roten Fleischerkisten versehen.

Die Toilettenkabine von innen. Dieses Waschbecken hat nur kaltes Wasser, warm und kalt gibt es ja im Schlafzimmer und in der Dusche. Hinter dem WC müssen wir noch ein wenig verkleiden.

Hier ein Blick in’s Schlafzimmer. Dort haben wir gegenüber dem ursprünglichen Zustand wenig verändert, aber ein Regal für unsere so geschätzten roten Fleischerkisten eingebaut und hinten noch Regalböden.

Links im Bild der „begehbare Kleiderschrank“ (dort war früher mal das WC) und die, wenig veränderte, Backbordseite des Schlafzimmers. Nachfolgend die, von uns wenig veränderte, Backbordseite des Schlafzimmers, mit Dusche, Schreibpult und „Vorlesesessel“.

Es fehlt noch der Blick in den Essraum mit der Küche – da haben wir noch kaum etwas verändert, missbrauchen ihn aber während der „Baumaßnahmen“ noch als Lager. So sahe es hier beim Kauf des Bootes aus: